Wir verabschieden uns!

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste des Vereins Theophil,

auf der letzten Mitgliederversammlung am 31.Januar 2018 wurde der Beschluss gefasst, den Förderverein der Theologischen Fakultät Rostock – Theophil e.V. aufzulösen.

Damit endet nach 12 Jahren die Arbeit des Vereins, dessen Ziel es war, dazu beitragen, dass theologische Themen im öffentlichen Raum Gehör finden.
Schwerpunkte waren insbesondere der Theologische Salon, bei dem an 34 Abenden Lehrende der Fakultät, aber auch aus anderen Bereichen der Universität Rostock mit interessanten Themen zum Gespräch einluden.

Doch auch die finanzielle Unterstützung von wissenschaftlichen Veranstaltungen, die Förderung studentischer Aktivitäten und die finanzielle Absicherung der Semesterzeitschrift „fakultativ“ waren wichtige Bausteine der Fördertätigkeit des Vereins.

Durch ihre Beiträge und ihre z.T. engagierte Mitarbeit haben Sie dazu beigetragen, dass wir in diesen 12 Jahren manch schönes Projekt fördern konnten.
Haben Sie herzlichen Dank dafür!

Die Auflösung wurde beschlossen, weil sich nun offensichtlich nicht mehr genug Personen aktiv an der Arbeit und Entwicklung des Vereins beteiligen wollten oder konnten.

Laut Satzung des Vereins fällt das Vermögen nach Abzug aller Verbindlichkeiten  an den Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg. Er muss die Mittel unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige und der Satzung des Vereins entsprechende wissenschaftliche und kirchliche Zwecke verwenden.
Weitere Beiträge werden nicht mehr abgerufen.

Im Namen des Vorstandes und in Vertretung der Vorsitzenden Frau Jutta Nerdinger
danken wir Ihnen und wünschen für die Zukunft alles Gute.